Acronaut Diskussions Forum Home

Freies User Forum für

ADOBE® ACROBAT®

Acronaut Diskussions Forum > Adobe Livecycle Designer > Mustervorlagen & Tutorials > Checkbox soll Elemente vor Änderungen oder Löschen schützen
Navigation
Nicht angemeldet

Login | Registrieren 

  

Suche

Erweiterte Suche

Newsletter

Mitgliederliste

Kalender

Moderatoren/Partner

Hilfe

Banner

Kontakt/Impressum
Checkbox soll Elemente vor Änderungen oder Löschen schützen
 Moderiert von: WebZopp, Gentleman, FileAffairs, acronaut Produkt: Adobe LiveCycle Designer V9  

Neue Diskussion

Antworten

Drucken
VerfasserBericht
URH
Member


Eintragen seit: 13 Aug 2017
Herkunft: Flensburg, Deutschland
Berichte: 9
Status:  Offline
 Geschrieben: 17 Aug 2017 09:03

Text übernehmen

Antworten
Hallo und Guten Morgen,
Seit ein paar Tagen arbeite ich an einem dyn. Formular (s. Anhang), das mir aber an der einen oder anderen Stelle Kopfzerbrechen bereitet.
Was zunächst noch umgesetzt werden soll und ich mangels Scriptkenntnisse nicht weiterkomme ist, daß ich über das Aktivieren einer Checkbox (RW) die Auswahl undoder Einträge auf einem Teilformular komplett vor versehentlichen Löschen oder Ändern schützen möchte. Das gleiche soll auch in dem Moment passieren wenn über den Plus-Button das Teilformular dupliziere und unten anfüge.
Erst wenn der Haken aus RW rausgenommen wird, dürfen wieder Änderungen vorgenommen werden.

Ein anderes kleines Problem, mit dem ich aber derzeit noch leben kann, ist die mittige Darstellung des Cursor in der Textbox (Kurzbericht). Wie bekomm ich den Cursor nach oben links?
Derzeit erweitere ich die Textbox bis zu max. 840 Zeilen dynamisch. Um den nächsten Eintrag noch auf die gleiche Seite zu bekommen. Ist es möglich das gesamte Teilformular dyn. ggf. bis auf jeweils eine oder mehre komplette Seite(n) zu erweitern, so daß der nächste Eintrag in jedem Fall auf einer neuen Seite beginnt?

Im Voraus schon mal vielen Dank für eure Tipps, Anregungen und Hilfe.
Grüße aus dem ganz hohen Norden, Uwe

P.S. hab gerade entdeckt, daß ich vershendlich in die falsche Rubrik gepostet habe :( Kann ein Moderator das bitte in die richtige verschieben? ;)

Anlage: Tagesbericht Norgaardholz - Kopie.pdf (4 Mal aufgenommen)

Letzte Änderung am 17 Aug 2017 09:34 von URH

armine
Administrator
 

Eintragen seit: 15 Mai 2009
Herkunft:  
Berichte: 2304
Status:  Offline
 Geschrieben: 18 Aug 2017 06:13

Text übernehmen

Antworten
Hallo URH und herzlich willkommen!

Du solltest beim Erstellen eines Formulars auf das Format achten. Auch im hohen Norden ist DIN A4 gängig und somit habe ich das auch eingestellt.
Der Cursor steht im Textfeld da, wo der Text beginnen soll. Links oben ist recht verbreitet und deswegen solltest du das Absatzformat entsprechend einstellen.
Dass ein Bericht auf einer neuen Seite beginnt, wenn er auf der alten nicht mehr Platz hat, ist berücksichtigt.
Bei den Sternchen habe ich auf die gewöhnte Erscheinungsform geachtet. Wird also ein Sternchen angeklickt, gilt die Markierung auch für vorangehende.
Da das Schützen der Einträge eine einmalige Sache zu sein scheint und neue Einträge immer am Schluss angehängt werden, meine ich mit Buttons am Fuß des letzten Eintrags besser zu fahren. Die Checkbox (RW) habe ich aber erst mal zum Sperren/Entsperren stehen lassen. Das erinnert mich aber etwas an „rückwirkende Geschichtsschreibung“.

vg armine

Anlage: Tagesbericht Norgaardholz1.pdf (7 Mal aufgenommen)

URH
Member


Eintragen seit: 13 Aug 2017
Herkunft: Flensburg, Deutschland
Berichte: 9
Status:  Offline
 Geschrieben: 19 Aug 2017 07:22

Text übernehmen

Antworten
Hallo armine,
zunächst einmal ganz herzlichen Dank für diese (mich) beeindruckende Leistung, bei der ich mir gut vorstellen kann, dass das nicht, mal ebenso, in 5min auf dem "Tisch" lag. Die Mitteilung über deine Mail landete leider im Spam :(, so daß ich es erst gestern Vormittag, eher zufällig gesehen habe.
In jedem Fall kann ich aus deinem Ansatz eine Menge lernen :) Mein Einwurf, und ich denke das sieht man, ist mehr aus Beispiele entstanden an denen mit den Informationen die ich finden kann ich herumbastle.

Du hast natürlich Recht, daß die Checkbox "RW" eigentlich nun obsolet ist und darüber hinaus, daß löschen oder ändern von bestehenden Datensätzen an rückwirkende Geschichtsschreibung erinnert.
Darüber habe ich mich auch in den vergangenen Tagen mit den Kollegen, die ja letztlich auch damit arbeiten sollen, unterhalten.
Besser wäre natürlich, daß man einen Bericht, in dem bereits Informationen stehen erst gar nicht löschen oder verändern kann, außer durch einen Personenkreis (Leitung), der über ein Passwort verfügt.
Dies und eben die Auswahl "Löschen oder Ändern" könnte z.B. als Abfrage hinter dem Button "letzten Bericht löschen" hinterlegt sein. Damit wären fast schon alle Eventualitäten abgedeckt - m.E.

Nochmals vielen Dank für deine Mühe die du dir gemacht hast und im voraus schon mal für die Infos und den Input, der mir weiter hilft.

VG, Uwe

Letzte Änderung am 21 Aug 2017 16:22 von URH

URH
Member


Eintragen seit: 13 Aug 2017
Herkunft: Flensburg, Deutschland
Berichte: 9
Status:  Offline
 Geschrieben: 22 Aug 2017 21:17

Text übernehmen

Antworten
Hallo liebe Community,
hallo armine,

ich kam zwischenzeitlich dazu deinen Vorschlag (nochmals vielen Dank für deinen Support :D) zu testen.
Dabei fiel mir folgendes auf:
- leider können trotz Sperrung die Dropdown-Menüs nachträglich geändert werden, indem man einfach den Namen oder den Bereich anklickt.
- die Lösung mir den Sternen find ich absolut klasse, jedoch scheint es nicht möglich zu sein die sterne auf 0 zu setzen.

Zu zwei weiteren Dingen google und probiere ich in den letzten Tagen mir die Zähne aus:
(Immerhin hab ich es aber hinbekommen den Dateinamen im Formular anzuzeigen und dabei habe ich absichtlich nur die Endung PDF abgeschnitten und den Punkt stehen lassen ;) )

Zum einen kann es passieren, daß nach einem Bericht ein weiterer geschrieben wird, der sich auf einen vorherigen Ereignistag bezieht (s. Datei Cedric W.).
Lässt sich das nachträglich chronologisch sortieren?
Das andere ist, das ich dem Button "Löschen" gerne eine Passwortabfrage voranstellen würde. Bei erfolgreicher Eingabe soll zur Auswahl stehen ob der Datensatz geändert oder gelöscht werden soll.
Damit wäre auch die Checkbox RW überflüssig, da der Benutzer ja ohnehin merkt, daß er an bestehenden Einträgen nicht mehr machen kann.

Zum Abschluss des Berichts (3. Button) wäre es bestimmt nicht verkehrt, wenn die Datei ohne große Rückfragen direkt gespeichert wird :)
Ich finde ich leider nur "Saveas" Beispiele, abgesehen davon, daß mir nicht ganz klar ist wie ich das als weitere Funktion hinter den Button bekomme.

Leider sind meine Kenntnisse in der Programmierung eher auf VBA und VBS beschränkt, PDF-Formulare und JS sind absolutes Neuland für mich.
Daher freue ich mich selbst verständlich über jede Hilfe und vor allem, wenn ich darauf etwas lernen kann :) z.B. über Kommentare im Code ;)

Viele Grüße aus FL, Uwe

Anlage: Cedric W.pdf (3 Mal aufgenommen)

Letzte Änderung am 22 Aug 2017 22:20 von URH

Andreas H.
Member
 

Eintragen seit: 13 Apr 2015
Herkunft:  
Berichte: 522
Status:  Offline
 Geschrieben: 25 Aug 2017 11:04

Text übernehmen

Antworten
Hallo Uwe,

die Frage nach dem Sortieren der Berichte bleibt erst mal offen.

Für den Dateinamen ohne Endung "pdf" reicht eine zeile Code.

Die Sterne sind angepasst. Erst wenn ein Stern angeklickt wird, erfolgt die Bewertung und zum Deaktivieren der Bewertung, einfach mit der Maus über einen der fünft Stern streichen.

Die Passwortabfrage, die hat sich zu dem Button “Bericht Löschen“ gesellt.

Gruß
Andreas

Letzte Änderung am 25 Aug 2017 13:13 von Andreas H.
aua, wenn ein Feld gelöscht wird dann kann dahinter eine Funktion für Fehlermeldungen sorgen. Korrigiert!

Und wie ich sehe hat armine seine Idee entwickelt.

Anlage: Cedric_W.pdf (7 Mal aufgenommen)

Letzte Änderung am 25 Aug 2017 11:33 von Andreas H.

armine
Administrator
 

Eintragen seit: 15 Mai 2009
Herkunft:  
Berichte: 2304
Status:  Offline
 Geschrieben: 25 Aug 2017 11:25

Text übernehmen

Antworten
Hallo zusammen,

mittlerweile habe ich einen (nicht voll ausgetesteten) Versuch und sehe, dass sich Andreas deiner angenommen hat. Schau mal, ob da etwas verwertbares drin steckt.

vg armine

Anlage: Cedric W.pdf (5 Mal aufgenommen)

armine
Administrator
 

Eintragen seit: 15 Mai 2009
Herkunft:  
Berichte: 2304
Status:  Offline
 Geschrieben: 25 Aug 2017 13:04

Text übernehmen

Antworten
Hallo zusammen,

weil mir das Deaktivieren der Sternchen weder bei Andreas noch bei meinem Ansatz gefallen will habe ich’s nochmal probiert:
Klicken aktiviert und das erneute Klicken auf den letzten aktivierten Stern deaktiviert alle.

vg armine

Anlage: Cedric W.pdf (18 Mal aufgenommen)


 Uhrzeit 15:23





Powered by WowBB 1.7 - Copyright © 2003-2006 Aycan Gulez
Seite erstellt in 0.1082 Sekunden (34% DB + 66% PHP). 19 verarbeitete Abfragen.