Ein- und Ausblenden mit Foxit

Ob nun dynamisch agierende Subformulare, oder einfach nur Textfelder...
Antworten
Bourner
Beiträge: 19
Registriert: 16.02.2017, 19:38

Ein- und Ausblenden mit Foxit

Beitrag von Bourner » 23.01.2020, 12:41

Hallo zusammen,

ich habe mal wieder ein kleines Problem mit dem LiveCycle Designer in Zusammenarbeit mit dem Foxit Reader.
Ich weiß, dass nicht alles was man im LCD bauen kann auch im Foxit funktioniert, aber ich denke mein Problem kann relativ einfach gelöst werden.

Ich habe ein Formular mit Hauptseite in dem ein Dropdownfeld weitere Teilformulare einblenden soll.
In dem Fall Seite1 oder Seite2. Auf Seite 2 ist nur ein Textfeld um zu sehen, dass Seite2 eingeblendet wurde.
Auf Seite1 befindet sich ein weiteres Dropdownfeld mit einer Auswahl an Mitarbeitern, welches letztlich verschiedene Textfelder einblenden soll.

Das Ganze funktioniert in Acrobat natürlich perfekt, aber in Foxit habe ich immer wieder Probleme mit dem Ein- und Ausblenden.
Allerdings nur wenn etwas in einem bereits eingeblendeten Teilformular eingeblendet werden soll.

Wenn nur einmal etwas eingeblendet/ausgeblendet wird funktioniert dies. Daher meine Frage, ob man irgendwie das Formular neu laden/refreshen kann, wenn eine Änderung im Dropdown getätigt wurde. Es soll allerdings nicht komplett zurückgesetzt werden, sondern eher neu initialisiert, damit auch das angezeigt wird, was angezeigt werden soll.

Anbei ist mein Formular, bei dem ich das Verhalten nachgestellt habe. Wie gesagt, Fehler tritt nur in Foxit auf.
Danke für die Hilfe
Gruß
Björn
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Bourner
Beiträge: 19
Registriert: 16.02.2017, 19:38

Re: Ein- und Ausblenden mit Foxit

Beitrag von Bourner » 24.01.2020, 09:49

Hallo,

habe das Problem selbst gelöst bekommen. Anstatt mit presence = hidden zu arbeiten, ist es für den Foxit wesentlich besser mit presence = invisible zu arbeiten. Dann gibt es keine Probleme.

Gruß
Björn

Antworten