Mail: Umwandlung in PDF/A adobe lifecycle

Per Email, Webservices oder ähnliches...
Antworten
mrof
Beiträge: 29
Registriert: 11.09.2014, 11:47

Mail: Umwandlung in PDF/A adobe lifecycle

Beitrag von mrof » 31.03.2017, 10:55

Hallo,

bekomme ich ein Formular, welches per "senden" Button in eine Mail gehängt wird als PDF/A Dokument umgewandelt/versendet? +++ aus dem 1. Schritt +++

Danke euch!

Benutzeravatar
radzmar
Beiträge: 946
Registriert: 26.10.2011, 10:18

Mail: Umwandlung in PDF/A adobe lifecycle

Beitrag von radzmar » 01.04.2017, 19:53

Ich befürchte, dass das nicht geht. Um PDF/a aus einem XFA-Formular zu erhalten, brauchte es einen PDF-Drucker, der dieses konvertiert.

mrof
Beiträge: 29
Registriert: 11.09.2014, 11:47

Mail: Umwandlung in PDF/A adobe lifecycle

Beitrag von mrof » 03.04.2017, 11:06

Danke dir!

Habe dies bereits befürchtet... abstrakt weitergedacht, ist es möglich das Formular komplett als jpg oder anderes Format neben der xml Option einer Mail anzuhängen?

mrof
Beiträge: 29
Registriert: 11.09.2014, 11:47

Mail: Umwandlung in PDF/A adobe lifecycle

Beitrag von mrof » 10.04.2017, 15:48

Hat noch jemand eine Idee, wie ich das PDF aus einer dynamischen Version als statisch weiterleiten kann?

armine
Beiträge: 2690
Registriert: 16.05.2009, 10:24

Mail: Umwandlung in PDF/A adobe lifecycle

Beitrag von armine » 10.04.2017, 17:14

Man kann im "preSubmit" des obersten Knotens ein "this.access = "readOnly" eintragen.

Andreas H.
Beiträge: 533
Registriert: 14.04.2015, 11:10

Mail: Umwandlung in PDF/A adobe lifecycle

Beitrag von Andreas H. » 10.04.2017, 18:06

Wenn radzmar schreibt, dazu bräuchte es einen PDF-Drucker und sich keiner mit einer anderen Idee meldet dann wird es eng für Dich.

Nicht dass ich eine Idee habe, dafür aber eine Frage.

Mit Adobe Acrobat könntest Du es aus dem geöffnetem Dokument versuchen.

Mittels Adobe Acrobat lassen sich Dokumente auf das Erfüllen der PDF/A-Kriterien überprüfen/Speichern.

Öffnen dazu die PDF (in Adobe Acrobat/Reader)
– Werkzeuge
–  Druckproduktion
-> Preflight ...

Ich vermute das wird nicht funktionieren weil Du bestimmt Triggerwerte: Enthält JavaScript als Problem gemeldet bekommst und das ist nur eins von vielen, obwohl die Testdatei nur eine Checkbox enthält.
Selbst wenn Du die URI:

Code: Alles auswählen

</rdf:Description>
      <rdf:Description xmlns:pdfaid="http://www.aiim.org/pdfa/ns/id/" rdf:about="">
         <pdfaid:part>1</pdfaid:part>
         <pdfaid:conformance>B</pdfaid:conformance>
 
in die XML einbettest wird das nichts werden, vermute ich, weil getestet. Dann öffnest Du das PDF (Adobe Acrobat oder Reader) und dir wird eine Meldung angezeigt: Diese Datei verlang Konformität mit dem PDF/A-Standard und wurde schreibgeschützt geöffnet, um Änderungen zu verhindern: Button > Bearbeitung aktivieren?! Bei Ja war es das mit der PDF/A

Meine Frage: Was möchtest Du mit dem PDF/A Standard erreichen?

mrof
Beiträge: 29
Registriert: 11.09.2014, 11:47

Mail: Umwandlung in PDF/A adobe lifecycle

Beitrag von mrof » 12.04.2017, 11:19

Danke für Eure Rückmeldungen und Tipps!
PDF/A Standard um diese in einem Archiv mit entsprechenden Vorgaben ablegen zu können. Java sollte im Idealfall nicht mehr aktiv sein beim letzten Empfänger.

Antworten