Stundennachweis Rechner

Mal sehen, was die anderen mit dem LCD so machen
armine
Beiträge: 2690
Registriert: 16.05.2009, 10:24

Stundennachweis Rechner

Beitrag von armine » 24.07.2012, 09:02

Hallo Peer,

statt einer Optionsgruppe würde ich die zulässigen Werte in eine DDL schreiben und sicher stellen, dass eine Arbeitszeit nur errechnet wird, wenn alle relevanten Felder ausgefüllt sind. Dazu gehört nach meiner Auffassung auch ein Datum, am Besten mit angezeigtem Wochentag.
Die zuläßigen Eingabewerte sind im Augenblick vom 1. des Vormonats bis heute. Das kannst du aber mit den Übergabeparametern ändern.

Nun hoffe ich, dass ich nicht "zu schnell" war und nichts übersehen habe.

vg armine

P.S.: in einem anderen Thred suchst du eine Möglichkeit, dass PDF "flat" zu speichern.
Nun habe ich noch einen Button eingesetzt, der das möglich machen soll. Das Speichern abbrechen ist aber im Moment noch fatal.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

yuc2me
Beiträge: 201
Registriert: 20.01.2010, 17:55

Stundennachweis Rechner

Beitrag von yuc2me » 24.07.2012, 10:50

Hallöchen!

Hier gings ja ab. Hab erst heute morgen die Systemmail bekommen...
Hat sich das Problem jetzt geklärt?!

@armine
Dein Script... :shock::)
Ich habe eine Weile gebraucht, bis ich durchgestiegen bin. Das Error-Handling find ich ganz gut, aber ich glaube nach einer Weile würde das piepen und Alert-wegklicken doch bestimmt nerven? Ich handhabe das ganz gerne mit eingefärbten Textfeldhintergründen.


Peerli
Beiträge: 32
Registriert: 16.07.2012, 08:46

Stundennachweis Rechner

Beitrag von Peerli » 24.07.2012, 11:23

yuc2me hat geschrieben:Hallöchen!

Hier gings ja ab. Hab erst heute morgen die Systemmail bekommen...
Hat sich das Problem jetzt geklärt?


Hi.
Armin hatte eine Lösung gehabt, die nicht schlecht ist, aber deine hätte ich auch gern noch dazu.
Kannst du mit meiner Erklärung etwas anfangen und vielleicht etwas basteln, damit bei deinem Script die Genauigkeit stimmt?
Es ist ja nicht nur für mich, denn es gibt bestimmt viele hier, die es brauchen.

@alle
Woran liegt es, dass ich die Scripts auf meinem iPad mit dem aktuellen Acrobat Reader nicht benutzen kann? Ich habe auch PDF Expert gekauft, aber auch das Programm kann mit dem Script nichts anfangen.

Die besten Grüße aus Ulm
Peerli

yuc2me
Beiträge: 201
Registriert: 20.01.2010, 17:55

Stundennachweis Rechner

Beitrag von yuc2me » 24.07.2012, 12:16

@armine
Ich hatte vor ein paar Jahren in Excel mal ein Zeitjournal gebastelt mit allem drumrum wie Überstunden, Nachtzuschlag, Feiertage etc.
Das wird erfolgreich in einem Altenheim verwendet.
Das ganze habe ich auch schon versucht in LCD umzuschreiben... Die Zeit aber.


Ich habe jetzt mit der Zeitberechnung etwas geschummelt, es scheint aber zu funktionieren. 7199995 statt 7200000 im Berechnungsscript.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Peerli
Beiträge: 32
Registriert: 16.07.2012, 08:46

Stundennachweis Rechner

Beitrag von Peerli » 24.07.2012, 20:21

Danke yuc2me.
Bin gerade unterwegs. Werde leider erst morgen an meinen PC kommen.
Dann werde ich dein Script näher anschauen.

Auch dir, Armine, einen herzlichen Dank für deine Mühe. Es ist zwar schlicht, aber sehr gut.
Aber warum kann ich dies nicht unter meinen Reader beim iPad nutzen?

Gruß
Peer

Peerli
Beiträge: 32
Registriert: 16.07.2012, 08:46

Stundennachweis Rechner

Beitrag von Peerli » 25.07.2012, 11:52

Hallo yuc2me.
Ich habe mir heute einmal deine Lösung angeschaut. Ds Ergebins ist ähnlich des amine's. Was an deinem Beispiel noch interesssant ist, sind's die Angaben der Überstunden. Aber das Feld unterhalb des Textfeldes für das Dezimalergebnis der Überstunden-Angabe ist leer, obwohl da ein Bechnungsscript drin steht. Ich bin in LiveCycle noch nicht so bewandert, damit ich das verstehe. Ich hätte gern in diesem Feld die Überstundenzeit im Zeitwert.
Wenn du dies noch hinbekommen würdest, wäre mit deinem Beipiel alles abgedeckt und jeder kann sich die besten heraus suchen.

Peerli

yuc2me
Beiträge: 201
Registriert: 20.01.2010, 17:55

Stundennachweis Rechner

Beitrag von yuc2me » 25.07.2012, 12:56

Das Feld war kein Datumsfeld... Script nochmal leicht geändert.

MfG yuc2me.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

yuc2me
Beiträge: 201
Registriert: 20.01.2010, 17:55

Stundennachweis Rechner

Beitrag von yuc2me » 25.07.2012, 13:06

Bezüglich der Adobe Reader App hatte ich schonmal in einem Beitrag geschrieben.
Es liegt ausschließlich an den Apps. Diese können mit den LCD PDF's so gut wie garnicht umgehen. Eine Chance hast du, wenn du es als statisches PDF speicherst, somit fallen aber weitgehend alle dynamischen Funktionen eines PDF weg.
Acrobat Formulare hingegen sollen seit neustem gehen... ist aber von mir noch nicht eingehend geprüft worden.

Ich tue mich auch immer wieder schwer mit der Umsetzung von Projekten, da viele mittlerweile mit Tablets arbeiten und die Android-App auch nicht klar kommt.

Peerli
Beiträge: 32
Registriert: 16.07.2012, 08:46

Stundennachweis Rechner

Beitrag von Peerli » 25.07.2012, 13:12

yuc2me hat geschrieben:Das Feld war kein Datumsfeld... Script nochmal leicht geändert.

MfG yuc2me.


Sieht sehr gut aus, aber gebe mal z.B. Start 20:00 Ende 6:02 ohne Pause ein. Bei mir kommt dann 10:01 respektive 02:01 Überstd. raus. Deine Runden oder Tricks schein nicht immer zu funktionieren. Vielleicht muss man noch mehr "beschei..."?

Peerli

Peerli
Beiträge: 32
Registriert: 16.07.2012, 08:46

Stundennachweis Rechner

Beitrag von Peerli » 25.07.2012, 13:40

yuc2me hat geschrieben:Bezüglich der Adobe Reader App hatte ich schonmal in einem Beitrag geschrieben.
Es liegt ausschließlich an den Apps. Diese können mit den LCD PDF's so gut wie garnicht umgehen. Eine Chance hast du, wenn du es als statisches PDF speicherst, somit fallen aber weitgehend alle dynamischen Funktionen eines PDF weg.
Acrobat Formulare hingegen sollen seit neustem gehen... ist aber von mir noch nicht eingehend geprüft worden.

Ich tue mich auch immer wieder schwer mit der Umsetzung von Projekten, da viele mittlerweile mit Tablets arbeiten und die Android-App auch nicht klar kommt.

Ja, die Zukunft wird sich auf dem Tablet-Markt abspielen. Dies war auch der Grund, warum ich mich jetzt damit beschäftigen will (oder muss), denn bis jetzt habe ich immer am heimischen PC mit Excel hantiert. Aber seit neustens ist ein Tablet bei uns in aller Munde und ich wollte nicht unvorbereitet sein und mich schon einmal umsehen bzw. -hören. Da ich mangels Excel-Unterstützung auf dem Android/iOS-Markt nach Möglichkeiten gesucht habe, bin ich bei pdf gelandet.
Ich habe ein Script, dass hier von einem Mitglied angeboten wurde, dass in Acrobat eingebunden ist und gespeichert auch in meiner iPad-App funktioniert. Nur leider ist bei diesem Script keine Berechnung über 24 Uhr hinaus.

Code: Alles auswählen

function doIt()

{
   var oStartTime = document.myform.Dbg,
   oEndTime = document.myform.Dende,
   startTime = oStartTime.value,
   endTime = oEndTime.value;

   if ( startTime.replace( /^\d{1,2}:\d{1,2}$/ , "" ) )
   {
      oStartTime.select();
      oStartTime.focus();
      return true;
   };

   if ( endTime.replace( /^\d{1,2}:\d{1,2}$/ , "" ) )
   {
      oEndTime.select();
      oEndTime.focus();
      return true;
   };


   startTime = startTime.split( ":" );
   startTime = startTime[ 0 ] * 60 + startTime[ 1 ] * 1;

   endTime = endTime.split( ":" );
   endTime = endTime[ 0 ] * 60 + endTime[ 1 ] * 1;

   var diffTime = endTime - startTime;

        //  Hier wechsle ich den Tag, wenn StartZeit>EndZeit ist
   if ( diffTime < 0)
      diffTime += ( 24 * 60 );

   var hours = Math.floor( diffTime / 60 );
   var minutes = ( diffTime % 60 );

   if ( hours < 10 )
      hours = "0" + hours;

   if ( minutes < 10 )
      minutes = "0" + minutes;

   diffTime = hours + ":" + minutes;

   document.myform.ArbZ.value = diffTime;

};

zusätzlich wird im jeweiligen Feld das "Format" auf "benutzerdefiniert" gestellt und bei dem "Benutzdef. Formatierungsskript

Code: Alles auswählen

if (getField("StartTime1").value=="") event.value = "HH:MM";

eingefügt.

Im Ergebnisfeld ist unter "Berechnung" bei "Benutzerdef. Berechnungsskript" dieser Code...

Code: Alles auswählen

var cStartTime = this.getField("StartTime1").value;

var cEndTime = this.getField("EndTime1").value;
var cPause = this.getField("Pause").value;

if((cStartTime != "") && (cEndTime != ""))
{
  var nStartTime=0, nEndTime=0;
  var aStartTime = cStartTime.split(":");
    nStartTime = Number(aStartTime[0]) + Number(aStartTime[1])/60;
    var aEndTime = cEndTime.split(":");
    nEndTime = Number(aEndTime[0]) + Number(aEndTime[1])/60;
    var aPause = cPause.split(":");
    nPause = Number(aPause[0]) + Number(aPause[1])/60;
    var nTimeDiff = nEndTime - nStartTime - nPause;
    var nHours = Math.floor(nTimeDiff );
    var nMinutes = Math.floor((nTimeDiff  - nHours)*60 + 0.5);
    event.value = util.printf("%02d:%02d",nHours, nMinutes);
}
else
  event.value = "";

den ich an meine Bedürfnisse angepasst habe. Ich habe eine Variable "Pause" hinzugefügt, die ich anhand einer Optionsgruppe ("keine", "30min", "45min") auswähle.
Wie gesagt, dies funktioniert prima mit meinen Apps (Acrobat Reader in der aktuellen Version und PDF Expert)

Antworten